Woh­nen, wo die Hauptstadt
am grüns­ten ist!
36 moder­ne Fami­li­en­do­mi­zi­le in exklu­si­ver Was­ser­la­ge zum Kauf

BER­LIN-KÖPE­NICK

Umge­ben von Wald, Wie­sen, Was­ser – und die Metro­po­le den­noch ganz nah!

Im Süd­os­ten Ber­lins, da wo Spree und Dah­me zusam­men­flie­ßen, erwar­tet Sie mit Köpe­nick der wohl grüns­te Stadt­teil der Haupt­stadt. Etwa 75 Pro­zent sei­ner Flä­che bestehen aus Wald, Wie­sen und Was­ser. Kein Wun­der, dass er vie­len als der schöns­te gilt!

Ein 320 Kilo­me­ter lan­ges Netz aus Wan­der­we­gen machen Köpe­nick zu einem wah­ren Para­dies zum Radeln, Jog­gen, Wal­ken oder Spa­zie­ren. Auch Was­ser­sport wird hier über­all groß­ge­schrie­ben. So fin­den Sie ent­lang der Fluss­ufer oder dem Gro­ßen Müg­gel­see – übri­gens dem größ­ten inner­städ­ti­schen See Euro­pas – zahl­rei­che Boots­ver­lei­he, Surf- und Segel­schu­len sowie moder­ne Marinas.

Tra­di­ti­ons­rei­che Aus­flugs­lo­ka­le und gleich meh­re­re Strand­bä­der ver­spre­chen Som­mer­spaß für die gan­ze Fami­lie. In den Müg­gel­ber­gen, Ber­lins höchs­ter natür­li­cher Erhe­bung, ragt der Müg­gel­turm knapp 30 Meter in die Höhe. Von sei­nem Aus­sichts­pla­teau bie­tet er spek­ta­ku­lä­re Aus­bli­cke bis weit ins Ber­li­ner Umland. Zu sei­nen Füßen liegt die sagen­um­wor­be­ne Moor­land­schaft des Teufelssees.

Fischer­kietz, Schlos­s­in­sel und der legen­dä­re Haupt­mann – Köpe­nicks bezau­bern­de Altstadt

Einst eine eigen­stän­di­ge Stadt vor den Toren Ber­lins, begeis­tert Köpe­nick noch heu­te mit einem eige­nen Zen­trum und einer exzel­len­ten Infra­struk­tur. Hier lebt es sich ent­spannt – mit span­nen­den kul­tu­rel­len Impulsen.

Bei einem Bum­mel durch den Fischer­kietz mit sei­nen hüb­schen, bis zu 200 Jah­re alten Häus­chen, fühlt man sich in ver­gan­ge­ne Zei­ten ver­setzt. Ähn­lich male­risch zeigt sich die reno­vier­te, von Was­ser umge­be­ne Alt­stadt mit ihren engen, kopfstein­ge­pflas­ter­ten Gäss­chen, klei­nen Läden und Cafés. Nicht weit von hier befin­den sich auch das Zil­le Stu­ben­thea­ter für Klein­kunst oder das Muse­um Köpenick.

Vor dem impo­san­ten neu­go­ti­schen Rat­haus mit dem 54 Meter hohen Turm erin­nert eine Sta­tue an den legen­dä­ren Haupt­mann, des­sen Schel­men­streich Köpe­nick einst welt­be­rühmt mach­te. Immer schön für einen Spa­zier­gang ist die Schlos­s­in­sel mit dem Köpe­ni­cker Schloss und dem dazu­ge­hö­ri­gen Park. Auch das benach­bar­te Fried­richs­ha­gen mit der leben­di­gen Böl­sche­s­tra­ße erfreut sich gro­ßer Beliebtheit.

KIEZ UND ANBINDUNG

Tram­sta­ti­on, Super­märk­te, Schu­len – von den WAS­SER­GÄR­TEN WEN­DEN­SCHLOSS schnell erreicht

Die WAS­SER­GÄR­TEN WEN­DEN­SCHLOSS ver­bin­den die Vor­tei­le einer natur­na­hen Was­ser­la­ge mit einer exzel­len­ten Nah­ver­sor­gung. Auch punk­ten sie mit einer guten ÖPNV-Anbin­dung ins Köpe­ni­cker Zen­trum oder die Ber­li­ner Innenstadt.

Ihre täg­li­chen Ein­käu­fe kön­nen Sie von hier bequem zu Fuß erle­di­gen. Denn meh­re­re Super­märk­te, Dis­coun­ter sowie klei­ne­re Geschäf­te des Ein­zel­han­dels befin­den sich nur weni­ge hun­dert Meter ent­fernt. Auch eine Apo­the­ke und meh­re­re Haus­ärz­te fin­den Sie in der unmit­tel­ba­ren Nach­bar­schaft. Beson­ders schön ist ein Bum­mel über den nur acht Rad- oder Auto­mi­nu­ten ent­fern­ten Grü­nen Wochen­markt auf dem Schlossplatz.

Meh­re­re Kitas sowie die Wen­den­schloss-Grund­schu­le, der Montessou­ri Cam­pus oder die Evan­ge­li­sche Schu­le Köpe­nick sind fuß­läu­fig oder mit dem Rad zu errei­chen. Und wenn Sie doch mal woan­ders hin­müs­sen: Zwei Tram­sta­tio­nen lie­gen gleich um die Ecke. Von dort sind Sie in 15 Trammi­nu­ten in der Alt­stadt oder am S‑Bahnhof Köpe­nick – mit Anbin­dung ins Ber­li­ner Zen­trum oder zum Haupt­bahn­hof. Bis zum BVG-Fähr­an­le­ger Wen­den­schloss mit Ver­bin­dung nach Grün­au sind es gute 1,5 Kilometer.

KAR­TE

WAS­SER­GÄR­TEN WENDENSCHLOSS

Grün, modern und auf­re­gend anders – Woh­nen in exklu­si­ver Wasserlage

Direkt an der Dah­me an der Köpe­ni­cker Wen­den­schloß­stra­ße gele­gen, erfül­len die WAS­SER­GÄR­TEN WEN­DEN­SCHLOSS hohe Ansprü­che an Archi­tek­tur, Ambi­en­te und Aus­stat­tung – und begeis­tern zudem mit einer eige­nen Steganlage!

Dabei prä­sen­tie­ren sich die 32 Dop­pel­haus­hälf­ten und vier frei­ste­hen­den Ein­fa­mi­li­en­häu­ser in auf­re­gend moder­ner Archi­tek­tur. Span­nungs­reich gestal­te­te Fas­sa­den tref­fen hier auf eine aus­ge­wo­ge­ne For­men­spra­che. Mit Wohn­flä­chen von 132, 133 oder 144 Qua­drat­me­tern über jeweils drei Eta­gen sowie Grund­stücks­grö­ßen zwi­schen 162 und 395 Qua­drat­me­tern bie­ten sie eine Viel­zahl an Optionen.

Die Wer­tig­keit der Anla­ge zeigt sich auch in der Außen­ge­stal­tung. Sorg­fäl­tig auf­ein­an­der abge­stimm­te Pflan­zen und Bäu­me flan­kie­ren die ein­ge­fass­ten Wege. Rasen- und Grün­flä­chen, Sitz­ge­le­gen­hei­ten und Spiel­plät­ze – teils direkt am Was­ser – locken hin­aus ins Freie. Und als wei­te­res High­light war­ten die WAS­SER­GÄR­TEN WEN­DEN­SCHLOSS mit einer eige­nen Steg­an­la­ge auf! Hier kön­nen Sie Ihr Boot fast unmit­tel­bar vor der eige­nen Haus­tür anlegen. 

Alle Häu­ser bie­ten einen Gar­ten mit Ter­ras­se sowie Dach­ter­ras­sen im Staf­fel­ge­schoss. Vie­le ver­fü­gen über einen PKW-Stell­platz direkt auf dem Grund­stück. Wei­te­re Park­plät­ze, E‑Ladestationen und Fahr­rad­stän­der sind auf dem Are­al vor­ge­se­hen. Die Behei­zung sowie die Warm­was­ser­auf­be­rei­tung erfol­gen über eine kli­ma­freund­li­che Luft-Wär­me-Pum­pe. Falls Sie spä­ter eine Pho­to­vol­ta­ik­an­la­ge instal­lie­ren möch­ten: Wir den­ken die tech­ni­schen Vor­aus­set­zun­gen bereits für Sie mit! So oder so sind alle unse­re Häu­ser dank des KfW 55-Stan­dards beson­ders ener­gie­ef­fi­zi­ent. Als Käufer*in pro­fi­tie­ren Sie somit von einer güns­ti­ge­ren Finanzierung.

INNEN­AUS­STAT­TUNG

Von den Mate­ria­li­en bis zum Design – so geht stil­vol­les Woh­nen heute

Vor­bei die Zei­ten, in denen Sie sich über rau­fa­ser­be­kleb­te Wän­de oder geschmack­lo­se Aus­le­ge­wa­re ärgern muss­ten – in den WAS­SER­GÄR­TEN WEN­DEN­SCHLOSS wer­den Stil und Design auch bei der Innen­aus­stat­tung großgeschrieben!

Ob Dop­pel- oder frei­ste­hen­des Haus: In Ihrem neu­en Domi­zil sor­gen Decken­hö­hen von bis zu 2,80 Metern für ein ent­spann­tes Raum­ge­fühl. Viel Licht und Luft las­sen die über­wie­gend boden­tie­fen Fens­ter und Fens­ter­tü­ren her­ein – farb­lich abge­stimmt auf das Gesamt­kon­zept, wer­den sie mit anthra­zit­far­be­nen, elek­tri­schen Raffs­to­res versehen

Bei den Böden kom­men über­wie­gend Natur­ma­te­ria­li­en zum Ein­satz. So sind sämt­li­che Wohn­be­rei­che mit Eichen­par­kett belegt. In den Bade­zim­mern und WCs sor­gen groß­for­ma­ti­ge Fein­stein­flie­sen in Kon­trast zu den Holz­fron­ten der Wasch­ti­sche für ein stil­vol­les Ambi­en­te. Ob Wasch­be­cken oder wand­hän­gen­des WC, Brau­se­kopf oder Ein­arm­mi­scher: Bei Ein­bau­ten und Arma­tu­ren set­zen wir auf form­schö­ne Pro­duk­te von Vil­leroy & Boch oder ver­gleich­ba­ren Her­stel­lern. Sämt­li­che Duschen sind boden­eben ange­legt und haben Türen sowie Trenn­wän­de aus Glas.

Im gesam­ten Haus fügen sich weiß gehal­te­ne, extra­ho­he Innen­tü­ren mit Edel­stahl­grif­fen unauf­dring­lich in Ihren indi­vi­du­el­len Ein­rich­tungs­stil. Die Innen­wän­de kom­men glatt­weiß gespach­telt und mit einem eben­sol­chen Farb­an­strich ver­se­hen. Jedes Zim­mer wird von einer Fuß­bo­den­hei­zung mit Wär­me ver­sorgt – zusätz­lich erhält jedes Bade­zim­mer einen moder­nen Handtuchheizkörper.

HAUS­TY­PEN

Das Geräu­mi­ge

Ein hohes Maß an Pri­vat­sphä­re ist in unse­ren frei­ste­hen­den Häu­sern garan­tiert. Zudem bie­ten sie mit 146,15 Qua­drat­me­tern ver­teilt auf vier Zim­mer und drei Eta­gen beson­ders viel Platz. Eine offe­ne Küche schafft ein moder­nes Ambiente.

Durch den Ein­gangs­flur im Erd­ge­schoss gelan­gen Sie lin­ker­hand zunächst in einen Haus­wirt­schafts­raum, in dem auch die Hei­zung und der Warm­was­ser­spei­cher ver­or­tet sind. Rechterhand liegt ein Gäs­te-Dusch­bad. Gera­de­aus geht es in das licht­durch­flu­te­te Wohn- und Ess­zim­mer – mit allen Anschlüs­sen für Ihre offe­ne Wunsch­kü­che. Wei­ter­hin gelan­gen Sie von hier über die Ter­ras­se in den Garten.

Im 1. Ober­ge­schoss erwar­ten Sie zwei gut geschnit­te­ne Schlaf­zim­mer sowie das Mas­ter­bad mit Wan­ne. Der geräu­mi­ge, L‑förmige Flur bie­tet Ihnen wei­te­re Gestal­tungs­mög­lich­kei­ten – bei­spiels­wei­se als Works­pace. Dies gilt auch für den Flur im Staf­fel­ge­schoss. Die­ser mün­det auf die grö­ße­re der bei­den Dach­ter­ras­sen und wird von einem wei­te­ren Dusch­bad sowie einem drit­ten Schlaf­zim­mer mit eige­ner Ter­ras­se ergänzt. Beson­ders schön: Alle Bade­zim­mer sowie die Flu­re in den Ober­ge­schos­sen ver­fü­gen über Tageslicht.

Das Kom­pak­te

Mit 132,3 Qua­drat­me­tern etwas kom­pak­ter als die ande­ren Haus­ty­pen, doch aus­ge­spro­chen klug geschnit­ten, prä­sen­tie­ren sich unse­re lin­ken Dop­pel­haus­hälf­ten. Die­ser Typ bie­tet eine offe­ne Küche im Wohn­zim­mer sowie ein Staf­fel­ge­schoss mit moder­ner Studioanmutung.

Der Haus­wirt­schafts­raum mit Hei­zung und Warm­was­ser­spei­cher ist hier wie­der­um gleich neben dem Ein­gangs­be­reich ver­or­tet und bie­tet Platz für Wasch­ma­schi­ne und Trock­ner. Gegen­über befin­det sich ein Gäs­te-WC. Der L‑förmige Flur zeigt sich bei die­sem Haus­typ beson­ders geräu­mig. Das Wohn- und Ess­zim­mer bie­tet vis-à-vis zur Trep­pe einen offe­nen Küchen­be­reich und mün­det auf Ter­ras­se und Garten. 

Zwei Schlaf­zim­mer sowie ein geräu­mi­ges Tages­licht­mas­ter­bad mit Bade­wan­ne und Dusche bie­tet das 1. Ober­ge­schoss. Mit einem moder­nen, offe­nem Stu­dio­schnitt prä­sen­tiert sich das dar­über­lie­gen­de Staf­fel­ge­schoss. Es bie­tet Platz zum Schla­fen und/oder Arbei­ten, ein abge­trenn­tes WC nebst sepa­ra­ter Dusche sowie zwei­sei­ti­gen Zugang zur umlau­fen­den Dachterrasse.

Das Klas­si­sche

Mit 133,1 Qua­drat­me­tern etwas klei­ner als unse­re frei­ste­hen­den Häu­ser sind die rech­ten Dop­pel­haus­hälf­ten. Auch sie erstre­cken sich über drei Eta­gen, bie­ten neben vier Zim­mern jedoch eine klas­si­sche Küche.

Auch hier emp­fängt Sie zunächst ein Ein­gangs­flur, der rechterhand in ein moder­nes Tages­licht­dusch­bad führt. Lin­ker­hand geht es hier jedoch in eine abge­trenn­te Küche – schön für alle, die kei­ne offe­ne Küche im Wohn­be­reich wün­schen! Auch wirkt das Wohn- und Ess­zim­mer dadurch beson­ders groß­zü­gig. Fens­ter­front und Fens­ter­tü­ren ver­bin­den den Raum mit Ter­ras­se und Garten. 

Zwei Schlaf­zim­mer, ein Tages­licht­wan­nen­bad sowie einen Haus­wirt­schafts­raum mit Hei­zung und Warm­was­ser­spei­cher fin­den Sie bei die­sem Haus­typ im Ober­ge­schoss vor. Das dar­über­lie­gen­de Staf­fel­ge­schoss prä­sen­tiert sich mit einem halb­of­fe­nen Schlaf­zim­mer, einem offen gehal­te­nen Nass­be­reich mit Dusche, einem sepa­ra­tem WC sowie einem geräu­mi­gen, als Zim­mer nutz­ba­ren Flur. Die umlau­fen­de Dach­ter­ras­se ist zwei­sei­tig begehbar.

HAUS­NA­VI­GA­TOR

wdt_ID Ein­heit Haus­typ Grund­stücks­grö­ße Wohn­flä­che Sta­tus PDF
1 1 DHH 240,60 137,73 ver­kauft
2 2 DHH 214,50 137,73 ver­kauft
3 3 DHH 234,20 137,73 reser­viert
4 4 DHH 255,40 137,73 ver­kauft
5 5 EFH 350,60 151,66 ver­kauft
6 6 EFH 305,70 150,44 reser­viert
7 7 DHH 178,90 137,73 ver­füg­bar
8 8 DHH 179,00 137,73 ver­füg­bar
9 9 DHH 179,10 137,73 ver­füg­bar
10 10 DHH 182,20 133,10 ver­füg­bar
Haus­typ Wohn­flä­che Sta­tus

KON­TAKT

Ein­wil­li­gung(erfor­der­lich)

Will­kom­men in den
WAS­SER­GÄR­TEN WENDENSCHLOSS!

Sie träu­men von einem moder­nen und geschmack­vol­len Eigen­heim in exklu­si­ver Was­ser­la­ge – und zwar da, wo Ber­lin am grüns­ten ist? Dann sind unse­re attrak­ti­ven Fami­li­en­do­mi­zi­le in den WAS­SER­GÄR­TEN WEN­DEN­SCHLOSS genau das Rich­ti­ge für Sie! Wir freu­en uns auf Ihre Nach­richt und bera­ten Sie gern im per­sön­li­chen Gespräch.

Ver­kauf
Der Ver­trieb erfolgt pro­vi­si­ons­frei direkt vom Bauträger.

Kon­takt
Patzsch­ke Schwe­bel Invest GmbH
Pfalz­bur­ger Stra­ße 42
10717 Berlin

Tel: +49 (0)30 863 19 52 – 0
www.patzschke-schwebel-invest.de
info@patzschke-schwebel-invest.de